Osteopathie und Kinderosteopathie Potsdam

Praxisgedanke

„Vor vielen Jahren kam ich über das Yoga zur Osteopathie. Die Kombinaton aus beidem weckte mein Interesse an gesundheitsbezogenen therapeutischen Konzepten. Die Osteopathie als ganzheitliche Methode mit allen ihren Facetten bietet mir umfangreiche Möglichkeiten die menschliche Gesundheit aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten.

Diesen integrativen Weg in der Osteopathie und Kinderosteopathie gehe ich mit Leidenschaft und Begeisterung.

Nach meiner Heilpraktikererlaubnis erweiterte ich mein Wissen um die Pflanzenheilkunde am Berliner Institut für Pflanzenheilkunde. Durch die Integration von Osteopathie, Yoga und Pflanzenheilkunde bin ich in der Lage meinen Patientinnen und Patienten einen größeren Behandlungsansatz anzubieten und somit mehr Einfluss auf die individuelle Gesundheit zu haben.“

Kinderosteopathie Potsdam

Zauber der Berührung

„Die Grundlage für eine erfolgreiche osteopathische Behandlung von Babys ist ein liebevoller Zugang zum Kind. Mit sanften Techniken ermöglicht die Osteopathie jedem Kind sich weiterzuentwickeln und unterstützt dabei einen guten Start ins Leben. Auch ein verständnisvoller Umgang mit der jeweiligen Situation der Eltern ist mir wichtig. So bleibt bei jedem Termin genügend Zeit für ein Gespräch mit den Eltern.

Unterstützend nach der Geburt und begleitend bei den individuellen Entwicklungsschritten habe ich als Osteopathin das große Ganze im Blick. Dabei ist mir bewusst, dass ich mit Hilfe osteopathischer Techniken den Grundstein für eine optimale Entwicklung Ihres Kindes legen kann. Gleichzeitig gibt Ihr Kind in der osteopathischen Behandlung den Takt vor. Zeiten für eventuelle Still- oder Wickelpausen sind dementsprechend eingeplant.
Bitte bringen Sie zur Behandlung gerne etwas mit, was Ihrem Kind bereits vertraut ist. Das kann eine Kuscheldecke, ein Schnuller, ein Spielzeug oder ein Plüschtier sein.“

Leistungen

  • Osteopathie für Erwachsene

  • Osteopathie für Babys, Kinder und Jugendliche